zum Menü Suche Startseite

Kloster St. Märgen

Das Kloster St. Märgen war ein Augustinerchorherrenstift im gleichnamigen Ort im südlichen Schwarzwald.
Das Kloster ist im baroken Stil erbaut, welcher bei der letzten Sanierung um 1907 beibehalten wurde. Es hat zwei hochaufragende Türme und zwei Seitenkapellen. In der nördlichen Seitenkapelle befindet sich das hochmittelalterliche Wallfahrtsbild, die romanische Sitzmadonna, die ein wichtiger Bestandteil ist und den Mittelpunkt darstellt. Daneben stellen die Skulpturen von Matthias Faller eindrucksvolle Kunstwerke dar.
Leider unwiederbringlich verloren ist die Silbermann-Orgel von 1777.

Bei der Säkularisation, die hier erst 1806 eintraf, ging der gesamte Grundbesitz an den badischen Staat. Die Bibliothek ging teilweise nach Karlsruhe und in die Freiburger Universitätsbibliothek über.




Kloster St. Märgen
Rathausplatz 1
79274 Sankt Märgen
> Internet
St. MärgenSt. Märgen liegt auf einem Hohenrücken zwischen Feldberg und Kandel inmitten einer freundlichen Landschaft des Schwarzwaldes.

Unterkünfte rund um St. Märgen

✷✷✷
Gasthaus Sonne NeuhäusleSie sehnen sich nach Reiterferien, einem Aktivurlaub oder einfach nur nach ein paar Tagen Ruhe in der Natur? Das alles finden Sie im Gasthaus Sonne Neuhäusle in St.Märgen im schönen Schwarzwald.
✷✷✷✷
Landhaus-Apartment Feldbergblick - St. MärgenGeniessen Sie den wunderbaren Panoramablick über den Schwarzwald von der sonnigen Loggia des Landhaus-Apartments Feldberglick aus.....
✷✷✷
Schwarzwaldbauernhof SchiebenrothenhofSchwarzwaldbauernhof*** mit Hofladen in Simonswald - Großer Spaß für Kinder auf dem Spielplatz oder beim pflegen der Bauernhoftiere. Ferienwohnungen oder Gästezimmer mit täglichem Frühstücksbuffet.