zum Menü Suche Startseite

Schwarzwald-Gipfel im Schwarzwald

Der Schwarzwald ist berühmt für seine Gipfel. Erleben Sie Ihren ganz eigenen Gipfelmoment beim Erwandern oder Erklettern einer der folgenden Berge im Schwarzwald, von deren Höhen aus Sie wunderschöne Blicke über die weite Schwarzwald-Landschaft und bei guter Sicht weit darüber hinaus genießen können.


Seebuck
Seebuck (1448m)
in Feldberg
Der Seebuck ist der zweithöchste Gipfel im Schwarzwald und bietet ein großes wunderschönes Skigebiet das direkt an den Feldberg grenzt.
Herzogenhorn (1415m)
in Bernau
Der zweithöchste Berg Baden-Würtembergs ist als echter Geheimtipp mit einer wunderschönen Aussicht bis weit in den Schwarzwald gesegnet.

 Copyright: (Mit freundlicher Genehmigung der Belchen-Seilbahn GmbH&CoKG)
Belchen (1414m)
in Schönau im Schwarzwald
Mit 1414m ist der Belchen der dritthöchste Berg im Schwarzwald. Der Belchen teilt seinen Namen mit 4 weiteren Bergen.
Stübenwasen (1386m)Der Stübenwasen ist der fünfthöchste Berg im gesamten Schwarzwald. Er liegt neben Schauinsland und dem Feldberg.
Grafenmatte (1377m)
in Feldberg
Grafenmatte ist ein Berggipfel und Skigebiet auf dem Feldberg im Südschwarzwald. Besonders im Winter wird die schneereiche Gegend gerne besucht.

Silberberg (1358m)
in Todtnau
Die wohl hervorstechendste Erhebung, der Berggruppe um das Herzogenhorn im Schwarzwald, mit einer Höhe von 1358,2 m ü. NHN ist der Silberberg.
 Copyright: (Mit freundlicher Genehmigung der Tourist Information Bernau im Schwarzwald, Foto: Michael Arndt)
Spießhorn (1349m)
in St. Blasien
Ein wenig östlich vom Herzogenhorn liegt der 1348,9m ü. NHN Spießhorn und in südlicher Richtung sein kleiner Bruder das kleine Spießhorn mit 1330m ü. NHN.
 Copyright: (4ws-Netdesign)
Tote Mann (1321m)
in Oberried
Im Süden des Schwarzwalds gibt es den Toten Mann ein 1320,7m ü. NHN hoher Berg bei Oberried.

Bärhalde (1317m)
in Feldberg
Waldgipfel bei Neuglashütten im Schwarzwald - Schwarzwaldgipfel Bärhalde - Wintersport, Wandern und Mountainbiken im Schwarzwald
Blößling (1309m)
in Bernau
Zwischen Hasenhorn und Hochkopf liegt der Berggipfel Blößling bei Bernau im Schwarzwald und gibt im idyllischer Ambiente einen Ausblick auf 1309 m Höhe.

Schauinsland (1284m)
in Oberried
Mit 1284m bietet der Schauinsland einen tollen Blick über Schwarzwald und Rheinebene



Kandelgipfel
Kandel (1242m)Der Hausberg der Stadt Waldkirch ist der Kandel. Er überragt mit seinen 1242m die meisten seiner Nachbargipfel, so dass bei gutem Wetter Fernsicht auf die Alpen und Vogesen möglich ist.





Blauen Gipfel
Blauen (1165m)
in Müllheim
Im südlichen Schwarzwald in der Umgebung von Badenweiler liegt der Blauen. Mit seinen 1165m Höhe ermöglicht er an klaren Tagen einen wundervollen Blick auf das Rheintal und die Vogesen.
Hornisgrindeturm im Winter Copyright: (Mit freundlicher Genehmigung der Tourist-Info Seebach)
Hornisgrinde (1164m)
in Seebach
Ein wunderschöner Aussichtsturm in Seebach, der sich malerisch in seine Umgebung einfügt schmückt die Spitze der Hornisgrinde. Hoch auf dem Turm eröffnet sich den Besuchern eine herrliche Aussicht auf den Schluchsee bis ins Rheintal, sowie auf die umliegenden Schwarzwaldtäler und das Moor.
Hasenhorn (1158m)
in Todtnau
Das Hasenhorn ist ein 1158 m hoher Berg im Naturpark Südschwarzwald unmittelbar bei der Kernstadt von Todtnau. Der Berg hat einige Highlights in petto. Es lohnt sich eine Wanderung




Rappeneck (1010m)
in Oberried
Das Rappeneck mit seinen 1010 m ü. NN liegt zwischen Schauinsland, Dreisamtal, Oberried und dem Kappler Tal.
 Copyright: (Mit freundlicher Genehmigung der Baiersbronn Touristik)
Schliffkopf (1025m)
in Baiersbronn
Zwischen Baiersbronn, Ottenhöfen und Oppenau liegt der Schliffkopf direkt an der Schwarzwaldhochstraße. Mehrere Fernwanderwegen führen durch die idyllische Natur.

 Copyright: (Mit freundlicher Genehmigung der Gemeinde Loffenau)
Teufelsmühle (908m)
in Loffenau
Die Teufelsmühle ist ein 908 m hoher Berg im Norden des Schwarzwalds. Vom Aussichtsturm erschließt sich dem Besucher ein herrliches Panorama über den Nordschwarzwald.