zum Menü Suche Startseite

Schwarzwald-Gipfel im Schwarzwald

Der Schwarzwald ist berühmt für seine Gipfel. Erleben Sie Ihren ganz eigenen Gipfelmoment beim Erwandern oder Erklettern einer der folgenden Berge im Schwarzwald, von deren Höhen aus Sie wunderschöne Blicke über die weite Schwarzwald-Landschaft und bei guter Sicht weit darüber hinaus genießen können.
Feldberg (1493m)
in Feldberg
Der Feldberg ist ein Luftkurort und der höchste Gipfel im Schwarzwald, mit 1493 Metern. Es gibt rund um den Feldberg viele idylische Pfade und Wege und wunderschöne Ausblicke.
Seebuck
Seebuck (1448m)
in Feldberg
Der Seebuck ist der zweithöchste Gipfel im Schwarzwald und bietet ein großes wunderschönes Skigebiet das direkt an den Feldberg grenzt.
Herzogenhorn (1415m)
in Bernau
Der zweithöchste Berg Baden-Würtembergs ist als echter Geheimtipp mit einer wunderschönen Aussicht bis weit in den Schwarzwald gesegnet.
 Copyright: (Mit freundlicher Genehmigung der Belchen-Seilbahn GmbH&CoKG)
Belchen (1414m)
in Schönau im Schwarzwald
Mit 1414m ist der Belchen der dritthöchste Berg im Schwarzwald. Der Belchen teilt seinen Namen mit 4 weiteren Bergen.
Stübenwasen (1386m)
in Todtnau
Der Stübenwasen ist der fünfthöchste Berg im gesamten Schwarzwald. Er liegt neben Schauinsland und dem Feldberg.
Grafenmatte (1377m)
in Feldberg
Grafenmatte ist ein Berggipfel und Skigebiet auf dem Feldberg im Südschwarzwald. Besonders im Winter wird die schneereiche Gegend gerne besucht.
Silberberg (1358m)
in Todtnau
Die wohl hervorstechendste Erhebung, der Berggruppe um das Herzogenhorn im Schwarzwald, mit einer Höhe von 1358,2 m ü. NHN ist der Silberberg.
 Copyright: (Mit freundlicher Genehmigung der Tourist Information Bernau im Schwarzwald, Foto: Michael Arndt)
Spießhorn (1349m)
in St. Blasien
Ein wenig östlich vom Herzogenhorn liegt der 1348,9m ü. NHN Spießhorn und in südlicher Richtung sein kleiner Bruder das kleine Spießhorn mit 1330m ü. NHN.
 Copyright: (4ws-Netdesign)
Tote Mann (1321m)
in Oberried
Im Süden des Schwarzwalds gibt es den Toten Mann ein 1320,7m ü. NHN hoher Berg bei Oberried.
Bärhalde (1317m)
in Feldberg
Waldgipfel bei Neuglashütten im Schwarzwald - Schwarzwaldgipfel Bärhalde - Wintersport, Wandern und Mountainbiken im Schwarzwald
Köpfle (1317m)
in Feldberg
Für alle Langlauf-Fans bietet das Köpfle die idealen Möglichkeiten. Eine schöne Strecke mit viel Schnee und ein herrliches Alpenpanorama - was will man mehr.
Blößling (1309m)
in Bernau
Zwischen Hasenhorn und Hochkopf liegt der Berggipfel Blößling bei Bernau im Schwarzwald und gibt im idyllischer Ambiente einen Ausblick auf 1309 m Höhe.
Schnepfhalde (1299m)
in Schluchsee
Der Besuch auf dem Gipfel der Schnepfhalde lohnt sich nicht nur wegen der tollen Aussicht, sondern auch wegen der Zwergstauchheide, die als Biotop ausgewiesen gilt.
Schauinsland (1284m)
in Oberried
Mit 1284m bietet der Schauinsland einen tollen Blick über Schwarzwald und Rheinebene
Trubelsmattkopf (1281m)
in Münstertal
Der Trubelsmattkopf liegt zwischen dem Notschrei, Muggenbrunn und dem Wiedener Eck.
Habsberg (1274m)
in Schluchsee
Genießen Sie im Winter die wunderschöne Sicht auf den Schluchsee, bei einer traumhaften Langlauftour auf dem Habsberg.
Heidstein (1274m)
in Münstertal
Am Heidstein kann man nicht nur schön Wandern, im Winter kann man hier auch an den Skiliften sehr viel Spaß haben. Hier gibt es eine sehr Anspruchsvolle Piste und der Lift ist mit 1300 Metern der längste.
Wieswaldkopf (1270m)
in Oberried
Der Wieswaldkopf liegt zwischen dem Feldberg und Hinterzarten auf einer Höhe von 1270 Metern.
Haldenköpfle (1265m)
in Oberried
Die Region rund um Oberried bietet ein abwechslungsreiches Angebot für alle Wintersportler, Sportler und Urlauber.
Hochfahrn (1264m)
in Oberried
Der Hochfarn gehört zu den Unbekannten Gipfeln im Schwarzwald. Er liegt auf 1264 Metern zwischen Zastler und St. Wilhelm in Oberried.
Hochkopf (1263m)
in Bühl
Der Hochkopf ist ein wahres Paradies für alle Wintersprotler. Hier kommen Sie auf den Pisten voll auf Ihre Kosten.
Schmaleck (1253m)
in Oberried
Der Schmaleck liegt auf einer Höhe von 1253 Metern zwischen St.Wilhelm und dem Feldberg.
Kandelgipfel
Kandel (1242m)Der Hausberg der Stadt Waldkirch ist der Kandel. Er überragt mit seinen 1242m die meisten seiner Nachbargipfel, so dass bei gutem Wetter Fernsicht auf die Alpen und Vogesen möglich ist.
Köhlgarten (1224m)
in Kleines Wiesental
Der Köhlgarten liegt auf 1224 Metern und gehört zu den Bergen im Schwarzwald, die am wenigsten bekannt sind. Doch dies verleiht diesem Gipfel einen ganz besonderen Charme.
Horneck (1222m)
in Oberried
Der Horneck hat eine schöne Lage oberhalb von Oberried, zwischen dem Hinterwaldkopf und dem Rinken.
Bötzberg (1209m)
in St. Blasien
Der Bötzberg liegt auf einer Höhe von 1209 Metern und ist nicht weit vom Schluchsee.
Sengalenkopf (1208m)
in Todtnau
Von dem Sengalenkopf aus hat man eine traumhafte Aussicht auf die umliegenden Schwarzwaldgipfel, wie zum Beispiel das Herzogenhorn.
Windeck (1208m)
in Hinterzarten
Der Windeck liegt zwischen dem Kaspelskopf und der Kesslerhöhe auf einer Höhe von 1208 Metern in Hinterzarten.
Hochgescheid (1205m)
in Fröhnd
Auf rund 1205 Metern liegt der Berggipfel Hochgescheid. Er liegt oberhalb der Ortschaft Fröhnd und ist ein sehr bewaldeter Schwarzwaldgipfel.
Hochfirst (1200m)
in Lenzkirch
Auf dem Hochfirst befindet sich ein Berggasthaus und der Hochfirstturm. Von dem turm aus hat man eine herrliche Aussicht auf den Titisee und den Feldberg.
Hinterwaldkopf (1198m)
in Kirchzarten
Die offene Gipfelfläche des Hinterwaldkopfes bietet eine herrliche Aussicht über das Dreisamtal bis hin zu Kandel.
Rohrenkopf (1170m)
in Zell im Wiesental
Der Schwarzwaldgipfel ist rund 1170 Meter hoch und ist die höchste Erhebung von Gernsbach. Bei klarem Wetter kann man bis hin zu den Alpen blicken.
Blauen Gipfel
Blauen (1165m)
in Müllheim
Im südlichen Schwarzwald in der Umgebung von Badenweiler liegt der Blauen. Mit seinen 1165m Höhe ermöglicht er an klaren Tagen einen wundervollen Blick auf das Rheintal und die Vogesen.
Hornisgrindeturm im Winter Copyright: (Mit freundlicher Genehmigung der Tourist-Info Seebach)
Hornisgrinde (1164m)
in Seebach
Ein wunderschöner Aussichtsturm in Seebach, der sich malerisch in seine Umgebung einfügt schmückt die Spitze der Hornisgrinde. Hoch auf dem Turm eröffnet sich den Besuchern eine herrliche Aussicht auf den Schluchsee bis ins Rheintal, sowie auf die umliegenden Schwarzwaldtäler und das Moor.
Hasenhorn (1158m)
in Todtnau
Das Hasenhorn ist ein 1158 m hoher Berg im Naturpark Südschwarzwald unmittelbar bei der Kernstadt von Todtnau. Der Berg hat einige Highlights in petto. Es lohnt sich eine Wanderung
Roteck (1156m)
in Oberried
Der Roteck ist ein Schwarzwaldgipfel, welcher auf 1156 Metern und westlich vom Hinterwaldkopf liegt.
Rohrhardsberg (1152m)
in Schonach i. Schwarzwald
Der Rohrhardsberg liegt auf einer Höhe von 1152 Metern und ist der nördlichste Gipfel des langgestreckten Farenberg-Plateaus. Dieses hat mehrere über 1500 Meter hohe Erhebungen im mittlerem Schwarzwald.
Brend (1150m)
in Furtwangen
Die höchste Erhebung von Furtwangen ist der Schwarzwaldgipfel Brend. Er liegt auf einer Höhe von knapp 1150 Metern und ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel für viele Wanderer, Sportler und vor allem in unserer kalten Jahreszeit, für alle Wintersportler.
Roßberg (1125m)
in Breitnau
Am Fuße des Roßberges liegt ein wunderschöner Panoramaweg, der zum Wandern einlädt. Von ihm aus hat man eine wunderschöne Aussicht bis hin zu den Vogesen und den Alpen.
Hohwart (1120m)
in Breitnau
Der Hohwart, auch Hochwarthöhe genannt, bietet auf einer Höhe von 1120 Metern, wunderschöne Wanderwege, tolle Aussichten hinab in die Täler und umliegende Dörfer, Gemeinden und Berge.
Notschrei (1119m)
in Todtnau
Im Sommer kann man auf dem Notschrei sehr gut Wandern und im Winter starten hier Loipen in Richtung Schauinsland, Wiedener Eck, Stübenwasen und Feldberg.
Ramselehöhe (1112m)
in Hinterzarten
Die Ramselehöhe ist ruhig gelegen und man hat von Ihr aus eine wunderschöne Aussicht auf den Feldberg.
Otten (1041m)
in Breitnau
Der Otten war einst einer der schönsten Aussichtsberge in der Umgebung Freiburgs. Doch heute ist er leider fast völlig zugeforstet und man hat nur noch einen Ausblick Richtung Norden. Trotzdem gibt es wunderschöne Wanderwege auf dem Otten.
Höchenschwander Berg (1038m)
in Höchenschwand
Der Höchenschwander Berg liegt auf einer Höhe von 1038 Metern in St. Blasien im Schwarzwald.
Thurner (1034m)
in St. Märgen
Auf einer kleinen Hochebenen liegt der Thurner auf eine Höhe von rund 1034 Meter. Er liegt im Südosten der Gemeinde St. Märgen am Thurnerpass. Die Weißtannen bilden hier mit Ihrer Spitze eine Höhe von rund 1190 Metern.
Rappeneck (1010m)
in Oberried
Das Rappeneck mit seinen 1010 m ü. NN liegt zwischen Schauinsland, Dreisamtal, Oberried und dem Kappler Tal.
 Copyright: (Mit freundlicher Genehmigung der Baiersbronn Touristik)
Schliffkopf (1025m)
in Baiersbronn
Zwischen Baiersbronn, Ottenhöfen und Oppenau liegt der Schliffkopf direkt an der Schwarzwaldhochstraße. Mehrere Fernwanderwegen führen durch die idyllische Natur.
 Copyright: (Mit freundlicher Genehmigung der Gemeinde Loffenau)
Teufelsmühle (908m)
in Loffenau
Die Teufelsmühle ist ein 908 m hoher Berg im Norden des Schwarzwalds. Vom Aussichtsturm erschließt sich dem Besucher ein herrliches Panorama über den Nordschwarzwald.
Venusberg (537m)
in Calw
Auf dem 537 Meter hohen Venusberg erstreckt sich die größte Wachholderheide im Landkreis Böblingen. Das Naturschutzgebiet beherbergt zahlreiche seltene Tiere und Pflanzen.
Badener Höhe Copyright: (© Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH)
Badener Höhe (1002m)
in Baden-Baden
Die Badener Höhe ist ein beliebtes Wander- und Ausflugsziel. Viele Wanderwege, unter anderem der Westweg, sind damit verbunden.