zum Menü Suche Startseite

Silberberg (1358 m)

Die wohl hervorstechendste Erhebung, der Berggruppe um das Herzogenhorn, mit einer Höhe von 1358,2 m ü. NHN ist der Silberberg.

Den Namen erhielt die Anhöhe vermutlich da er im frühen Mittelalter zum Todtnauer Bergbaurevier zählte und dort damals Silber gefördert wurde.

Noch heute ist der Silberberg mit mehreren Mineralgängen durchzogen. Unter anderem Quarz-, Kalkspat- und Dolomit-Gänge wo sich vor allem Bleiglanz, Kupferkies und Silbererz befinden, desweiteren ist er die bisher einzige Fundstelle von Tremolit im Schwarzwald.

Für trittfeste Wanderer ist besonders der Silberberg-Felsensteig interessant. Dieser schmale Pfad zieht sich vom Feldbergpass hinüber zum Bernauer Kreuz und wurde damals vom Schwarzwaldverein angelegt. Im Schwarzwald zählt er zu den alpineren Wegen und wird als schwierig eingestuft.


Lage

4 Kilometer östlich von Todtnau


Bilder

Zum Vergrößern bitte anklicken


Silberberg

Angrenzende Orte

TodtnauDer Luftkurort Todtnau liegt im Südschwarzwald zwischen Feldberg und Belchen im Dreiländereck

FeldbergMit seinen 1493 Metern ist der im Südschwarzwald gelegene Feldberg der höchste Berg im Schwarzwald

Unterkünfte rund um Todtnau

★★★★
Waldhotel am NotschreiEine Wohlfühloase für Körper, Seele und Geist. Idyllisch gelegen, aber dennoch zentral. Tun Sie sich etwas Gutes: werden sie fit und tanken Sie neue Kraft für ein erfülltes Leben.
★★★
Gasthof Pension Lawine TodtnauWillkommen im Gasthof Lawine! Unsere Lage im Wiesental am Fuße des Feldberges ist ideal für eine Übernachtung auf der Durchreise, ein gemütliches Wochenende, einen Wander- und Freizeiturlaub...
✷✷✷
Haus Wiesentalblick auf dem Marterer-HofHaus Wiesentalblick auf dem Marterer-Hof
Urlaub im Südschwarzwald - haben Sie uns schon kennengelernt?