zum Menü Suche Startseite

Schauinsland (1284 m)

Der Schauinsland ist der Hausberg von Freiburg; mit 1.284m ist er ein beliebtes Naherholungsgebiet und Ausflugsziel. Von Freiburg (Talstation Horben) führt Deutschlands längste Kabinen-Umlauf-Seilbahn bis knapp unter den Schauinsland-Gipfel.

Von der Bergstation ist es ein kleiner Spaziergang bis zum Schauinsland-Turm, der ein herrliches Panorama über die Rheinebene, Freiburg, das Dreisamtal bis hin zum Feldberg bietet.

Der Schauinsland diente im Mittelalter dem Silberabbau. Das Freiburger Münster wurde zum Teil von diesem Silberabbau finanziert. Bis nach dem zweiten Weltkrieg war im Schauinslandgebiet der Bergabau aktiv. Unterhalb des Schauinsland-Gipfels befindet sich ein Besucher- und Museumsbergwerk, das von der langen Bergbaugeschichte Zeugnis abgibt.

Aber auch Tragödien spielten sich am Schauinsland ab. Von einem zeugt das sogenannte Engländer-Denkmal. Es erinnert an englische Jugendliche, die 1936 in einem Schneesturm erfroren.


Lage

bei Freiburg


Bilder

Inversionswetter auf dem Schauinsland
Zum Vergrößern bitte anklicken

Angrenzende Orte

Oberried mit seinen Ortsteilen Hofsgrund, St.Wilhelm und Zastler liegt eingebettet in die höchsten Schwarzwaldberge.

Bollschweil ist eine Gemeinde im Hexental und liegt etwa 10 km südlich von Freiburg an den Ausläufen des Südschwarzwaldes

Die Gemeinde Ehrenkirchen liegt in der Oberrheinischen Tiefebene, zu Füssen des Schwarzwalds und ist bekannt durch die Ehrenkirchener Winzergenossenschaften.

Freiburg liegt im Breisgau und ist die südlichste Großstadt an den Ausläufen des Schwarzwaldes.

Horben liegt östlich des Hexentals auf einem Hochplateau im Schauinslandgebiet zwischen dem "Illenberg" auf 642 m und der "Eduardshöhe" auf 859 m Höhe, 9 km süd

Kirchzarten, das Zentrum des Dreisamtals wird umringt von den höchsten Bergen des Schwarzwaldes, Feldberg, Schauinsland und Kandel.

Das Münstertal erstreckt sich von Staufen im Breisgau hinauf in den Schwarzwald.

Staufen im Breisgau liegt am Fuß des Schwarzwaldes und ist bekannt geworden durch Goethes Faust, welcher hier lebte und starb.

Der Luftkurort Todtnau liegt im Südschwarzwald zwischen Feldberg und Belchen im Dreiländereck

Unterkünfte rund um Oberried

Geniessen Sie in unserem familiär geführten Haus im Südschwarzwald Tage der Erholung. Sie finden bei uns alle Arten der Unterkunft, vom Einzimmer-Appartement bis hin zur großen Familienwohnung.
Mitten im Grünen und doch von Oberried und Freiburg nur wenige Autominuten entfernt. Mit einem wunderschönen Blick ins Dreisamtal.
Eingebettet in die herrliche Landschaft des Schwarzwaldes direkt gegenüber dem Kirnermarteshof mit Blick auf die ganze Weite des Dreisamtals findet der Campingfreund den Campingplatz Kirnermartes.