zum Menü Suche Startseite

Klosterkirche St. Nikolaus

Die Geschichte der Benediktinerabtei St. Nikolaus beginnt im Jahre 1095. Damals spendeten die Grafen Adalbert von Zollern, Rutmann von Hausen und Alwig Sulz Ländereien, die den Grundstock für das Kloster bildeten.

Am 16. Januar 1095 weiht Bischof Gebhard III. von Konstanz aus dem Geschlecht der Herzöge von Zähringen und vor seiner Erhebung zur bischöflichen Würde Mönch von Hirsau, das Oratorium als vorläufige Kirche des Klosters. Das ist der urkundlich feststehende Anfang des Benediktinerklosters Alpirsbach. Die Klosterkirche wurde ca. 30 Jahre später fertiggestellt.

Heutzutage gibt es im Kreuzgang des Klosters aus der Spätgotik häufig Konzerte. Bei Sanierungsarbeiten wurden verschiedene Alltagsgegenstände aus der Klosterschule gefunden. Haushaltswaren, Kacheln und Kleidungsstücke. Diese sind heute im Klostermuseum zu besichtigen.

Und ein Besuch im Kloster ist heute nach wie vor das Highlight bei einer Fahrt nach Alpirsbach.


Sie können auch Sonderführungen für Gruppen durch die Klosterkirche buchen. Voranmeldung ist erforderlich!


Bilder

 Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung des Landesmedienzentrum Ba.-Wü.
Bild: Mit freundlicher Genehmigung des Landesmedienzentrum Ba.-Wü.
 Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung von Staatliche Schlösser und Gärten Ba.-Wü.
Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Staatliche Schlösser und Gärten Ba.-Wü.
 Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung des Landesmedienzentrum Ba.-Wü.
Bild: Mit freundlicher Genehmigung des Landesmedienzentrum Ba.-Wü.
 Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung von Staatliche Schlösser und Gärten Ba.-Wü.
Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Staatliche Schlösser und Gärten Ba.-Wü.
Zum Vergrößern bitte anklicken


Klosterkirche St. Nikolaus
Klosterplatz
72275 Alpirsbach
> Internet
AlpirsbachAlpirsbach liegt inmitten des Schwarzwalds im Kinzigtal. Seine vielen Ausflugsmöglichkeiten macht Alpisbach zu einem ganz besonderen Ort im Schwarzwald.

Unterkünfte rund um Alpirsbach

✷✷✷✷✷
Bio-Hof BuchholzNeu eingerichtet, voll ausgestattet und barrierefrei liegt das typische Schwarzwaldhaus mitten im Landschaftsschutzgebiet des Sulzbachtal. Die drei Wohnungen sind großzügig und modern.
★★★★
Fritz LauterbadExklusive Zimmer und Appartements, Fernblick und umgeben von Wiesen und Wäldern liegt der FRITZ mitten am Berg hoch oben am Stokinger über der Ortschaft Lauterbad bei Freudenstadt.
★★★★ S
Hotel Grüner Wald - FreudenstadtDen Alltag einfach hinter sich lassen, Natur erleben und das Ambiente des "Grünen Waldes" genießen sind die besten Voraussetzungen für die Entspannung von Körper, Seele & Geist.