zum Menü Suche Startseite

Pforzheim (48,893002°, 8,709°)

Tourist-Information Pforzheim
Schloßberg 15 - 17 • 75175 Pforzheim
Telefon: 07231 / 393700 • Fax: 07231 / 393707 • zur Homepage
Als fünft grünste Stadt Deutschlands und Schmuck- und Uhrenmetropole ist Pforzheim bis heute bekannt für die Goldverarbeitung.
Das Schmuckmuseum Pforzheim, ist das weltweit einzige seiner Art und präsentiert rund 2.000 Exponate aus fünf Jahrtausenden Schmuckgeschichte. Kunstvoll und fein gearbeitete Schmuckstücke der Etrusker, üppige Kleinodien aus dem Barock sowie bedeutende Stücke des Jugendstils können hier bestaunt werden. Die Herstellung von Schmuck wird im Technischen Museum Pforzheim hautnah demonstriert. Ehemalige Mitarbeitende der Schmuckindustrie zeigen Besuchenden an Originalmaschinen den traditionellen Herstellungsprozess.

Zu Fuß oder auf dem Rad durch den nördlichen Schwarzwald, Themenführungen oder eine kulinarische Weltreise durch die Goldstadt sind weitere, vielseitige Angebote. Entlang der drei Flüsse Nagold, Enz und Würm verlaufen zahlreiche Rad- und Wanderwege und laden zum Naturgenießen ein. Zudem finden die Höhenfernwanderwege Ost-, Mittel- und Westweg ihren Anfang hier.
Für Familien bietet die Stadt außerdem den Wildpark Pforzheim in dem 400 zum Teil seltene Säugetiere, Reptilien, Vögel sowie Wildsauen auf einem 16,5 Hektar großen Areal zu beobachten sind.
Der Waldklettergarten inmitten des Wildparks lädt mit sechs Parcours in Höhen von drei bis zu elf Metern zum Adrenalinkick in luftiger Höhe ein.
Ein Highlight für Groß und Klein ist das Gasometer Pforzheim mit dem 360°-Panorama „GREAT BARRIER REEF – Wunderwelt Korallenriff“ vom Künstler Yadegar Asisi.
Für alle die gerne an der frischen Luft sind, bietet Pforzheim geführte Touren an. Sowohl Stadtspaziergänge für einen allgemeinen Einblick in die städtische Geschichte als auch Themenführungen unter anderem über die Arbeitenden hinter der Schmuck- und Uhrenindustrie.

Pforzheim ist aufgrund seiner interkulturellen Bürgerschaft sowie zahlreichen Attraktionen eine weltoffene und facettenreiche Destination. Die Vielseitigkeit der Bürgerschaft spiegelt sich auch in der örtlichen Gastronomie wider. Bei der kulinarischen Weltreise durch Pforzheim, bekannt als Multi-Kulti Genusstour, kann sich mit kleinen Tapas durch die unterschiedlichen Kulturen Pforzheims geschlemmt werden.
Auch architektonisch hat die Goldstadt Einiges zu bieten. Die Pforzheimer Straßen sind gezeichnet von der städtischen Geschichte, denn sie sind nach der Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg ein Freilichtmuseum der 50er-, 60er- und 70er-Jahre Architektur geworden. Fans von innovativer Bauweise werden hier auf ihre Kosten kommen.
Unabhängig von Öffnungszeiten und Terminen kann die Stadt außerdem über die digitalen Stadtspaziergänge auf eigene Faust entdeckt werden. Hierzu können sich die Originalbilder der einstigen Stadt Pforzheim auf der Future History App mit dem Smartphone angeschaut werden.

Der perfekte Ort für einen vielfältigen Kurztrip mit Freunden und Familie!

Bilder

Mit freundlicher Genehmigung der WSP, Fotograf Pierre Johne (Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung der WSP, Fotograf Pierre Johne)
Mit freundlicher Genehmigung der WSP, Fotograf Pierre Johne
Zum Vergrößern bitte anklicken

Ortsteile

Unterkünfte in und rund um Pforzheim

Hotels

Aktivitäten in und rund um Pforzheim ...

Monbachtal Wasserfall mit Steintürmen Copyright: (©Locher Fotodesign & Manufaktur)
MonbachtalIm Naturschutzgebiet Monbachtal erleben Sie ursprüngliche und unberührte Natur. Die Monbachtalschlucht bietet dabei mit ihren Bächen ein echtes Naturerlebnis.
Gasometer PforzheimDas Gasometer Pforzheim wurde 1912 erbaut und ursprünglich als Gaskessel genutzt. Mittlerweile dient es als Industriedenkmal und beinhaltet eines der größten 360°-Panoramen weltweit.
Schwarzwald-Panorama-Radweg (835m)Der Schwarzwald-Panorama-Radweg ist eine relativ sportliche Fahrradstrecke vom Nordschwarzwald bis zum Rhein. Wenn man den Schwarzwald komplett erleben will, sollte man diese Tour einmal gefahren sein – das pure Schwarzwald-Erlebnis für sportliche Natur-Durstige.
NagoldtalradwegEine Radtour im Nordschwarzwald. Mit dem Fahrrad oder dem E-Bike immer entlang der Nagold durch die Wälder des Nordschwarzwalds.
 Copyright: (4Ws Netdesign)
Schwarzwald-Höhenradweg-MitteSchwarzwald-Höhenradweg-Mitte - Mit dem Fahrrad oder dem E-Bike eine Radtour von Pforzheim nach Freudenstadt, durch den mittleren Schwarzwald. Eine knackige Tour, die ein wenig Kondition abverlangt
Burgruine LiebeneckAuf der Burgruine Liebeneck hat man eine herrliche Aussicht über das Würmtal. Sie liegt im Südwestteil des Heckengäus, eines Waldgebietes des Ortsteil Würm von Pforzheim in Baden-Württemberg.
Ruine St. BarbaraVon Der Kapellenruine St.Barbara hat man von dem beeindruckenden Turm eine herrliche Aussicht über Langensteinbach, die nähere Umgebung bis hin zur benachbarten Burgruine Langensteinbach.
 Copyright: (4Ws Netdesign)
Über Seehauspfad - Kirchweg-TrailEine mittelschwere Mountainbike-Rundtour bei Pforzheim im Nordschwarzwald.
Bikepark Engelsbrand Copyright: (Foto: Bismarck  | Bikepark Engelsbrand)
Bikepark EngelsbrandDer Bikepark in Engelsbrand ist mit Hügeln und Schanzen ein großer Abenteuerplatz für Mountainbiker. Vom Starthügel aus kann man sich auf unterschiedliche Levels begeben, die sich in den Sprung-Lines unterscheiden.
 Copyright: (Mit freundlicher Genehmigung der Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim, Fotograf: Stefan Betz)
Wildpark PforzheimDer Wildpark Pforzheim ist Heimat Ziegen, Rotwild, Hirschen sowie Elche, Fischotter und Luchse.
 Copyright: (© Natur-Infozentrum Kaltenbronn)
Rotwildgehege auf dem KaltenbronnIm Rotwildgehege auf dem Kaltenbronn können die Kinder und Erwachsene, bei einem schönen Spaziergang an der frischen Luft, die anmütigen Hirsche bestaunen.
Dauerausstellung Hermann Hesse Copyright: (© Städtische Museen Calw)
Hermann Hesse MuseumDas Hermann Hesse Museum in Calw ist nicht nur ein interessantes Museum über den Literaturnobelpreisträger Hermann Hesse mit Dauer- und Sonderausstellungen, sondern es ist bereits durch seine Unterbringung im historischen Stadtpalais "Haus Schütz", welches auch das Geburtshaus ist, einen Besuch wert.
Waldhufen-Heimatmuseum Leben, Wohnen und Arbeiten auf einem Waldhufendorf um 1900 - Wie mag das gewesen sein? - Eindrückliche Ausstellung im Rathaus Salmbach beantwortet die Fragen in 14 Ausstellungsbereichen.
Schmuckmuseum Pforzheim Copyright: (Mit freundlicher Genehmigung des Schmuckmuseums Pforzheim)
Schmuckmuseum PforzheimDas Schmuckmuseum Pforzheim ist weltweit einzigartig. Hier zeichnen gut 2000 Ausstellungsstücke aus aller Welt die Geschichte der Schmuckkunst aus über 5000 Jahren nach.
Büchenbronner Aussichtsturm (26m)Südwestlich von Pforzheim steht der metallische Büchenbronner Aussichtsturm im Nordschwarzwald und ist ein schöner Höhepunkt für Wanderungen auf dem Eichberg.
HachelturmDer Hachelturm liegt in Pforzheim im Nordschwarzwald. Auf einer öffentlichen Grünanlage inmitten der Stadt können Sie eine schöne Aussicht von dem Aussichtsturm genießen.
Hohe Warte bei Pforzheim Copyright: (Mit freundlicher Genehmigung der WSP, Fotograf Pierre Johne)
Hohe Warte (40m)Der Aussichtsturm Hohe Warte befindet sich bei Pforzheim auf einem 537 m hohen Höhenrücken. Mit seinen 40 m ist er der zweithöchste Aussichtsturm im Nordschwarzwald und bietet einen tollen Rundumblick.
Burg Liebenzell (450m)Der alte Burgturm der Burg Bad Liebenzell bietet mit seinen 34 m Höhe und der exponierten Lage am Hang des Schlossbergs einen herrlichen Blick auf die Stadt Bad Liebenzell und das Nagoldtal.
Familie im Monbachtal Copyright: (©Locher Fotodesign & Manufaktur)
Monbachtal Wasserfall Der Monbachtal Wasserfall ist zwar ein eher kleiner Wasserfall, jedoch kennzeichnet er die schönste Stelle des Monbachtals.
 Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung der Stadt Pforzheim
Emma-Jaeger-Bad - WasserweltenGroßes Hallenbad mit zwei Innen- und einem Außenbecken für ganzjährige Nutzung
 Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung der Bäder Pforzheim
Stadtteilbad EutingenHallenbad mit Hubboden, Massagedüsen, Wasserpilz und Solarium.
 Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung der Bäder Pforzheim
NagoldfreibadDirekt am Ufer der Nagold gelegenes Freibad mit 50m-Becken, Wasserrutschbahn, Schwall-und Massagedüsen, Kinderplanschbecken, Basketballfeld, Tischtennis und Kiosk.
 Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung der Stadt Pforzheim
WartbergfreibadFreibad mit Sportbecken, Restaurant, Schwalldusche, Rutschbahnen und Sprunanlagen.

Was gibt es noch in und rund um Pforzheim?

Klettern (4)

kleine Wanderung (6 - 12 km)

Tageswanderung (über 16 km)

Weitere Informationen

Tourist-Information Pforzheim
Schloßberg 15 - 17 • 75175 Pforzheim
Telefon: 07231 / 393700 • Fax: 07231 / 393707 • zur Homepage


Weitere Informationen zu Pforzheim aus unserem Linkverzeichnis