zum Menü Suche Startseite

Burgruine Liebeneck

Die Burgrruine Liebeneck entstand vermutlich im 12. Jahrhundert. Die Burg sollte die am Fluss eingerichtete Floßzollstelle schützen.
Sie hat eine herrliche Lage tief im Wald, oberhalb der Würm mit einem wunderschönen Blick über das Würmertal. Die Burgruine hat sich gut erhalten, Ringmauer, der Bergfried und Gebäudefundamente lassen einen in die Vergangenheit zurückversetzen. Dadurch, dass die Burg mitten im Wald liegt, ist sie den meisten Menschen unbekannt und wirkt sehr ruhig, mystisch und interessant.
Es gibt schöne Wanderwerge zur Burgruine, denn mit dem Auto ist die Burg Liebeneck nicht zu erreichen.




Burgruine Liebeneck
75181 Pforzheim

Angrenzende Orte

Pforzheim liegt in der Region Nordschwarzwald und ist ein idealer Ausgangspunkt für den Schwarzwaldurlauber

Tiefenbronn im Enzkreis bei Pforzheim ist eine familienfreundliche Gemeinde in reizvoller Lage im Schwarzwald.

Der Erholungsort Unterreichenbach liegt im Tal der Nagold zwischen Calw und Pforzheim im nördlichen Schwarzwald.

Unterkünfte rund um Pforzheim

★★★ S
Das Schwarzwaldhotel mit der besonderen Note und hohem Freizeitwert! Hier finden Sie Ruhe, Entspannung und Erholung pur.
★★★★
Der perfekte Urlaub für Sport-und Wanderfreunde genauso wie Erholungssuchende im Naturpark Südschwarzwald. Ein 4-Sterne Hotel mit Komfort und vielseitiger Freizeitgestaltungsmöglichkeit