zum Menü Suche Startseite

Maulbronn (48,997757°, 8,803132°)

Tourist-Information Stadt Maulbronn
Klosterhof 31 • 75433 Maulbronn
Telefon: 07043 / 1030 • Fax: 07043 / 10345 • Homepage
Mit freundlicher Genehmigung der Stadt Maulbronn, Günter Beck, Pforzheim (Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung der Stadt Maulbronn, Günter Beck, Pforzheim)
Zum Vergrößern bitte anklicken
Bildnachweis
Mit freundlicher Genehmigung der Stadt Maulbronn, Günter Beck, Pforzheim
Der Weinbauort Maulbronn liegt an der Württembergischen Weinstraße im Württembergischen Unterland mit den Lagen Eilfingerberg, Klosterstück und Reichshalde.
Der Ort besteht aus den drei Ortsteilen Maulbronn, Schmie und Zaiserweiher.

Ortsteile

  • Schmie
  • Zaisersweiher

Besonderheiten in Maulbronn

Der Grundstein der Gemeinde Maulbronn wurde 1883 gelegt, als die Region um das besonders sehenswerte Zisterzienserkloster Maulbronn ausgebaut wurde. Dieses gehört heute zum UNESCO-Welterbe und beherbergt seit nun mehr als 450 Jahren eine Klosterschule. Auf dem Spuren Herrmann-Hesses gelangt man mit dem Kloster-Express von Tübingen über Calw bequem nach Maulbronn. Das Stadtbild wird von schönen Fachwerkhäusern geprägt und in der näheren Umgebung befindet sich auf mehreren Geländestufen ein Netz von natürlichen und künstlichen Seen, das von den Zisterziensern für die Wasserversorgung der der Stadt angelegt wurde.Große Teile, der durch ein ausgeklügeltes Graben- und Kanalsystem verbundenen Anlagen sind heute noch gut erhalten und können besichtigt werden

Aktivitäten in Maulbronn ...

Mit freundlicher Genehmigung des Landesmedienzentrum Ba.-Wü. Copyright: (Mit freundlicher Genehmigung des Landesmedienzentrum Ba.-Wü.)

Werbung: Angebote von Hotel.de


75038 Oberderdingen

75038 Oberderdingen

Weitere Informationen

Tourist-Information Stadt Maulbronn
Klosterhof 31 • 75433 Maulbronn
Telefon: 07043 / 1030 • Fax: 07043 / 10345 • Homepage


Weitere Informationen zu Maulbronn aus unserem Linkverzeichnis