zum Menü Suche Startseite

Burgruine Landeck

Auf einem Kalksteinfelsen in der Gemeinde Teningen thront über dem Dorf Landeck eine der wenigen gut erhaltenen Burgruinen des Breisgaus, die Burgruine Landeck.
Es handelt sich um eine Felsenburg, die um 1269 erbaut wurde.
Die 110 m lange Burganlage besteht aus einer Ober- und einer Unterburg, getrennt durch einen Graben.

Die Oberburg ist erkenntlich durch seinen hochragenden, wehrhaften Palas.
Der Haupteingang der Anlage lag wahrscheinlich an der südlich liegenden Unterburg, bei der desweiteren noch frühgotische Doppelfenster und ein Innenkamin deutlich erkennbar sind.
Am Palas der Unterburg liegt die Kapelle, die baugeschichtlich aber auch künstlerisch äußerst wertvoll ist, denn der gotische Chorbogen, ein Kreuzrippengewölbe und ein Sakramentshäuschen sind noch erhalten.

Seit dem Herbst 2010 ist die Burg durch die neu installierte Beleuchtung auch nachts weithin sichtbar.




Burgruine Landeck
Freiämter Straße 23
79312 Teningen-Landeck
> Internet
> Burgruine Landeck bei Wikipedia
Die hübsche Gemeinde Teningen liegt am Rande der Vorbergzone des Schwarzwaldes.

Unterkünfte rund um Teningen

★★★ S
Der Gasthof Schloßmühle bietet Ihnen komfortable 3-Sterne Zimmer an. Das 900 Jahre alte Fachwerkhaus im Schwarzwald verfügt nach wie vor über seine ürsprüngliche Behaglichkeit.
✷✷✷✷
Lernen Sie das Leben auf unserem Bauernhof im Glottertal zu jeder Jahreszeit kennen. Urlaub im Schwarzwald mit vielen Erlebnis-, Ausflugs- und Wandermöglichkeiten für jeden!
✷✷✷✷
Intakter Bauernhof mit Milchkühen, Waldwirtschaft, Mosterei und Brennerei in ruhiger Lage mitten im Glottertal auf einer kleinen Anhöhe. Trotz ruhiger Lage nur unweit von Freiburg entfernt.