zum Menü Suche Startseite
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versie

Kehl - Auenheim (48,605469°, 7,836657°)

Auenheim ist ein Stadtteil von Kehl und liegt im Rheintal ca. 300 Meter östlich der Kinzig und des Rheins. Die Ortschaft hat heute rund 2540 Einwohner und wurde erstmals im Jahre 888 n. Chr. erwähnt. In der Urkunde wurde der Ort damals als "Ouuanheim" eingetragen. In Auenheim sind viele schöne Fachwerkhäuser erhalten geblieben und zum Teil renoviert worden. Außerdem ist Auenheim ein ehemaliges Fischerdorf, in dem auch Goldwäscherei betrieben wurde.

Bilder

 (Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung der Stadt Kehl)
Mit freundlicher Genehmigung der Stadt Kehl
Zum Vergrößern bitte anklicken
KehlKehl liegt in der Oberrheinischen Tiefebene etwa 3 km südlich der Mündung der Kinzig in den Rhein.