zum Menü Suche Startseite
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versie

Ehrenkirchen - Ehrenstetten (47,914787°, 7,752314°)

Funde aus der älteren Steinzeit zeugen von einer frühen Besiedelung des Ortes. Urkundlich genannt wurde der Ortsteil erst im Jahre 1139.
Als Ehrenstetten 1518 das Jahrmarktsrecht verliehen bekam, findet ab diesem Zeitpunkt alljährlich der Laurentiusmarkt statt.

Bilder

 (Bildnachweis: Copyright und Fotograf: Th. Coch)
Copyright und Fotograf: Th. Coch
 (Bildnachweis: Copyright und Fotograf: Th. Coch)
Copyright und Fotograf: Th. Coch
 (Bildnachweis: Copyright und Fotograf: Th. Coch)
Copyright und Fotograf: Th. Coch
Zum Vergrößern bitte anklicken

Besonderheiten in Ehrenkirchen - Ehrenstetten

Der bekannte Maler, Architekt und Bildhauer Christian Wenzinger (1710-1797) wurde in Ehrenstetten geboren.
Die ältesten Teile der Kirche stammen aus dem frühen Mittelalter. Zudem sind die Kappellen außerhalb, die Streicherkapelle, die Ölbergkapelle sowie die Schächerkapelle empfehlenswert zu besichtigen.

Unterkünfte in und rund um Ehrenkirchen - Ehrenstetten

Hotels Ferienwohnungen Bauernhöfe Gasthöfe Campingplätze Privatzimmer Appartements Wellnesshotels Winzerhöfe

Spaziergang (bis 6 km)

EhrenkirchenDie Gemeinde Ehrenkirchen liegt in der Oberrheinischen Tiefebene, zu Füssen des Schwarzwalds und ist bekannt durch die Ehrenkirchener Winzergenossenschaften.