zum Menü Suche Startseite
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versie

Donaueschingen - Wolterdingen (47,972233°, 8,421406°)

Erstmals wird Wolterdingen in einer Schenkung des Klosters St. Gallen im Jahr 772 unter dem Namen "Wultardingas" erwähnt. Seit dem 1. Dezember ist der Ortsteil in Donaueschingen eingemeindet. Wolterdingen ist der größte Stadtteil von Donaueschingen. Von der Baar aus gesehen wird Wolterdingen gerne als "Tor zum Schwarzwald" bezeichnet.

Bilder

 (Bildnachweis: Touristinformation Donaueschingen, Fototeam Vollmer)
Touristinformation Donaueschingen, Fototeam Vollmer
 (Bildnachweis: Touristinformation Donaueschingen, Fototeam Vollmer)
Touristinformation Donaueschingen, Fototeam Vollmer
 (Bildnachweis: Touristinformation Donaueschingen, Fototeam Vollmer)
Touristinformation Donaueschingen, Fototeam Vollmer
Zum Vergrößern bitte anklicken

Unterkünfte in und rund um Donaueschingen - Wolterdingen

Hotels Gasthöfe

Werbung: Angebote von Hotel.de



Leider ist dieser Service momentan nicht verfügbar.

DonaueschingenDie Stadt Donaueschingen liegt auf dem Hochplateau der Baar, am Ostrand des südlichen Schwarzwaldes in einer Talfalte der Brigach.