zum Menü Suche Startseite
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versie

Calw - Alzenberg (48,720982°, 8,721428°)

Der Ortsteil Alzenberg (1135 Einwohner) wurde im Jahr 1935 nach Calw eingemeindet. Er liegt auf den Höhen nordwestlich der Kernstadt und bildete in früheren Jahrhunderten zusammen mit den Weilern Speßhardt und Oberriedt eine Gesamtgemeinde, die erst 1908 den Namen Alzenberg erhielt. Zuvor bildete Speßhardt den Hauptort, der schon früh zum Herzogtum Württemberg gehörte.
Im Jahr 1933 wurden die Weiler Oberriedt und Speßhardt in das benachbarte Altburg (heutiger Teilort der Stadt Calw) umgemeindet und anschließend folgte die Eingemeindung Alzenbergs nach Calw.
In einer Beschreibung von 1841 hieß es über Alzenberg: "Der Weile liegt in einer hohen und wilden Gegend". In den 1970er Jahren wurden Überlegungen angestellt, den Stadtteil durch den massiven Bau von Wohnsiedlungen und eine besonders geförderte Infrastruktur auf 5000 Einwohner anschwellen zu lassen.
Diese Pläne wurden jedoch nicht durchgeführt, so dass sich der "älteste" Teilort der Stadt heute als ruhige, historisch geprägte, aber auch moderne Insel im Stadtgebiet präsentiert.

Bilder

Stadtteil Alzenberg von Calw im Schwarzwald (Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung der Stadt Calw)
Mit freundlicher Genehmigung der Stadt Calw
Zum Vergrößern bitte anklicken

Unterkünfte in und rund um Calw - Alzenberg

Hotels Gasthöfe Appartements Wellnesshotels

Werbung: Angebote von Hotel.de



Leider ist dieser Service momentan nicht verfügbar.

CalwCalw liegt im mittleren Nagoldtal im Nordschwarzwald