zum Menü Suche Startseite
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versie

Breisach am Rhein - Grezhausen (47,966915°, 7,64613°)

Erstmals wird der Ort Grezhausen im Jahr 1147 erwähnt. Bereits im Jahr 1506 wurden die vier noch heute bestehenden Höfe St. Agatha, St. Gallus, St. Bernhard und St. Nikolaus genannt. Im Jahr 1816 wurden die Höfe an die Pächter oder Klostermeier verkauft.

Besonderheiten in Breisach am Rhein - Grezhausen

Die 1503 eingeweihte St. Bernhardskapelle und der 1754 erbaute Taubenturm sind besonders sehenswert.

Unterkünfte in und rund um Breisach am Rhein - Grezhausen

Hotels Ferienwohnungen Campingplätze Privatzimmer Appartements Winzerhöfe

Breisach am RheinBreisach liegt, auf halber Strecke zwischen Colmar und Freiburg, im schönen Südschwarzwald.