zum Menü Suche Startseite

Hochrheinmuseum Schloss Schönau

Im Hochrheinmuseum Schloss Schönau befindet sich die bedeutendste Trompetensammlung Europas. An der Südwestecke der alten Stadtbefestigung gelegen, wird das Schloss erstmals um 1300 urkundlich erwähnt. Anfang des 15. Jahrhunderts wurde es schließlich von den Herren von Schönau erworben, die nun für etwa 300 Jahre die Geschicke bestimmen sollten.

Bad Säckingen wird auch als Trompeterstadt bezeichnet und macht ihrem Namen mit der Trompetensammlung alle Ehre. Den Titel verdankt die Stadt dem Dichter Joseph Victor von Scheffel (1826-1886), denn hier spielte im 17. Jahrhundert auch die Liebesgeschichte zwischen der adeligen Maria Ursula von Schönau und dem Bürgerssohn Franz Werner Kirchhofer, deren Romanze durch Scheffels Versepos "Der Trompeter von Säckingen" später weltberühmt wurde. Dieser Das Spektrum der Instrumenten umfasst eine Sammlung von über 4 Jahrhunderten Trompetenbaukunst.

Heute wird das Gebäude als städtisches Museum genutzt und zeigt neben vier Dauerausstellungen auch wechselnde Sonderausstellungen. Die vier Dauerausstellungen laden zu einer Zeitreise durch Stadt- und Region ein: Stadtgeschichte, ScheffelRäume, Trompetenmuseum und Ur- und Frühgeschichte.

Der Besucher des Schlosses erfährt vieles über die Stadtgeschichte, von der Klostergründung bis zum heutigen Stadtbild, und kann Exponate aus dem Hotzenwald bewundern. Wer weiter zurück in die Geschichte will, wird hier ebenfalls fündig. Das Museum stellt auch eine archäologische Sammlung aus der Hochrheinregion aus. Darunter befinden sich bedeutende Funde aus der eiszeitlichen Tierwelt, aus der Steinzeit, der Kelten-, Römer- und Alemannen-Zeit.

Die ScheffelRäume, die mit modernen Medien eine Präsentation mit dem Titel "Der Trompeter von Säckingen / Eine Liebesgeschichte / Ein Buch / Ein Bestseller" darstellen, schaffen es eine Verbindung zwischen Autor und Stadt herzustellen.



Öffnungszeiten:

April bis Oktober:
Mittwoch - Sonntag: 14:00 - 17:00 Uhr

November bis März:
Donnerstag, Sonntag: 14:00 - 17:00 Uhr

In der Sommersaison gibt es jeden Donnerstag um 14:00 Uhr eine öffentliche Führung.

Private Führungen auf Anfrage über die Tourist-Info Bad Säckingen.


Bilder

Hochrheinmuseum Schloss Schönau Bildnachweis: © Tourismus- und Kulturamt Bad Säckingen
Bild: © Tourismus- und Kulturamt Bad Säckingen
Zum Vergrößern bitte anklicken


Hochrheinmuseum Schloss Schönau
Schönaugasse
79713 Bad Säckingen
> Internet
Bad SäckingenIn herrlicher Lage am Fuße des Südschwarzwaldes und am Ufer des Hochrheines finden Sie das bezaubernde Bad Säckingen

Unterkünfte rund um Bad Säckingen

✷✷✷✷
Haus ElfriedeDas Ferienhaus Elfriede in Hottingen ist ein stilvoll renoviertes Hotzenwälderhaus in Waldnähe. Ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. Kompfortable Wohnküche und 2 Schlafzimmer für 4 Personen.