zum Menü Suche Startseite
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versie

Naturlehrpfad (120 m)

Der Lehrpfad erschließt auf einem ca. 3 km langen Rundweg besonders reich strukturierte repräsentative Landschaftsteile der Gemeinde Glottertal am Rande des Ortskerns. Auf z. Zt. 11 Holztafeln werden die Besucher zum aktiven Umgang mit der Natur animiert. Eine Orientierungstafel zu Beginn des Weges erleichtert die Übersicht. Alle Tafeln sind eigens für den Raum Glottertal konzipiert und erläutern verschiedene Lebensräume. Die einzelnen Hinweise sollen zum einen die Blicke auf Naturinseln wie z. B. eine Blumenwiese werfen zum anderen auch auf Strukturen, die für den Betrachter nicht immer „gepflegt“ aussehen, wie z. B. ein abgestorbener Apfelbaum, der jedoch zahlreichen gefährdeten Insekten einen unersetzlichen Lebensraum bietet. Nisthilfen für Vögel und Insekten erlauben auch auf geführten Wanderungen unmittelbare Beobachtungen.

Streckenbeschreibung:
Die Route beginnt am Waldemar-Koch-Weg, führt auf dem Winzerpfad entlang am Fuß der Weinberge zum Schwimmbad und zweigt dort über den Schiffsweg in südlicher Richtung ab, überquert die L 112. Weiter geht es über den Ahlenbachweg-Kandelstraße zum Ausgangsort zurück.


Die Route beginnt am Waldemar-Koch-Weg im Zentrum von Glottertal

Länge: 2,9 km
Höhenmeter: 120 m
Höhenlage von/bis: 312 - 359 m




Naturlehrpfad
GlottertalDas malerische Glottertal wird von Oberrheinebene sowie den Wäldern und Bergen des Südschwarzwaldes umringt.

Freizeitanbieter im Schwarzwald

Der offizielle AbenteurerpartnerAbenteuer erleben mit Adrenalinbecker! Erfahrene Outdoor-Führer begleiten Sie bei Erlebniswanderungen durch den Nordschwarzwald sowie unter anderem bei Kanufahrten oder Survivaltrainings.
Draussen FamilieDraussen sein mit der ganzen Familie - Eine Familie spricht über ihre Erfahrungen bei Familienausflügen und gibt Tipps zu Wanderstrecken in der Umgebung und Wanderequipment für die Familie.