zum Menü Suche Startseite
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versie

Wanderheim Belchenblick - Hohenfels - Belchenhaus (5 m)

Start der Tour ist das Wanderheim Belchenblick und führt stetig bergauf. Die Wanderung geht zum Rastplatz Böllener Blick. Ab hier startet der anstrengende Aufstieg zum Belchenhaus. Insgesamt werden an dieser Stelle über 2,5 km 330 Höhenmeter Serpentinen überwunden. Auf mittlerer Strecke befindet sich der Hohenfelsen - ein wunderschöner Aussichtsplatz. Hier kann man wirklich seinen Blick über die Hügel und weite Wiesen schweißen lassen. Besonders reizvoll ist der Ausblick bei Inversions-Wetterlage, wenn sich der Nebel in die Täler legt und man sich über dem Wolkenmeer befindet.

Am Ziel wartet das Belchenhaus und Endstation der Belchen-Seilbahn. Der Belchen ist insgesamt 1414 m hoch. Das Gasthaus ist bei schönem Wetter sehr gut besucht. Viele nutzen die Seilbahn, welche nun auch für den Abstieg natürlich zur Verfügung steht, aber nicht zurück zum Start führt.


Start: Wanderheim Belchenblick
Art: Streckenwanderung
Länge: ca. 4 km
Höhenmeter: 560m
Schwierigkeit: anspruchsvoll




Wanderheim Belchenblick - Hohenfels - Belchenhaus
Farnackerweg 4
79692 Kleines Wiesental
Kleines WiesentalKleines Wiesental ist eine Gemeinde im Landkreis Lörrach im Südschwarzwald. Namensgebend ist der kleine Nebenfluss des Rheins, die Wiese.

Freizeitanbieter im Schwarzwald

Draussen FamilieDraussen sein mit der ganzen Familie - Eine Familie spricht über ihre Erfahrungen bei Familienausflügen und gibt Tipps zu Wanderstrecken in der Umgebung und Wanderequipment für die Familie.
Der offizielle AbenteurerpartnerAbenteuer erleben mit Adrenalinbecker! Erfahrene Outdoor-Führer begleiten Sie bei Erlebniswanderungen durch den Nordschwarzwald sowie unter anderem bei Kanufahrten oder Survivaltrainings.