zum Menü Suche Startseite

Freiburger Münster

Das Herz Freiburgs schlägt ohne jeden Zweifel auf dem Münsterplatz. Zu Füssen des schönsten Turms der Christenheit, dem Freiburger Münster unserer lieben Frau, fliesst eine der Freiburger Lebensadern, wie die berühmten Freiburger Bächle. Hier können Sie sie spüren: die badische und insbesondere die Freiburger Lebensart. Halten Sie einen Moment inne und nehmen Sie diese einzigartige Atmospäre in sich auf....

Das Münster

MünsterturmUnverkennbar und schon von weitem sichtbar thront das Freiburger Wahrzeichen über der Stadt. Der Bau der Kathedrale, die aus roten Sandstein besteht, begann um 1200 unter Herzog Bertold V. und wurde durch Spenden sowie dem Verkauf von Erz und Silber aus dem Schwarzwald ermöglicht. Die Kirche sollte zunächst als Prestige-Symbol zur Darstellung der Größe Freiburgs und dessen Reichtum dienen, aber auch als Grabmal für Bertold V.
Die Bauzeit von über 300 Jahren setzten eine besondere Weitsicht voraus und beinhaltet eine veränderte religiöse Einstellung, die zu einer neuen Baukonzeption führten. Bald war es das Ziel den Himmel auf Erden zu holen und durch die leicht und schwerelose Konstruktion Gott nahe zu sein. Beim Münster sind sowohl spätromanische als auch hoch- und spätgotische Elemente zu finden.
Besonders beeindruckend und verblüffend ist der Westturm, der unmerklich von einem Viereck in ein Achteck (Oktogon) übergeht. Man hätte heute das Münster nicht besser bauen können. Nach Wangert ist der Turm sogar im "Goldenen Schnitt" konstruiert.
Bei einem Bombenangriff auf Freiburg während des zweiten Weltkriegs war das Münster das einzige Gebäude im Umkreis von 12km, das wie durch ein Wunder nicht getroffen wurde und nahezu unbeschädigt blieb. Heute bildet es das Herz und die Seele Freiburgs.

Der Markt um das Freiburger Münster

Rings um das Münster finden Sie einen der wahrscheinlich schönsten Märkte Deutschlands. Egal, ob heimische Anbieter oder Exoten, für jeden Geschmack ist hier das richtige dabei....
Auf der Nordseite finden Sie die Produkte heimischer Anbieter, auf der Südseite dürfen auch zugekaufte Waren feilgeboten werden. Auf der Nordseite finden Sie ausserdem die berühmten Freiburger Wurststände. Zwischen den beiden Seiten, direkt vor dem Hauptportal des Münsters, warten Blumen und Kunsthandwerk auf Ihre Käufer.

Das historische Kaufhaus

Das historische KaufhausVon 1522 bis 1532 wurde das rotleuchtende historische Kaufhaus für die städtische Zoll- und Finanzverwaltung und als Handelsplatz erbaut. Besonders sehenswert ist der alte Festsaal im Obergeschoß, der auch heute noch zu festlichen Anlässen und Konzerten genutzt wird.
Bei den bunten Wappen an den Erkern handelt es sich übrigens um Zeichen aus der Zeit, als Freiburg noch zu Österreich gehörte: sie stehen für die habsburgischen Wahlreiche und Erblande.

Die alte Wache

Im Südosten des Münsters finden Sie die Alte Wache. Ursprünglich beherbergte das im Jahre 1733 erbaute Gebäude die Stadt- oder Hauptwache der vorderösterreichischen Garnison. Heute schlägt hier das Herz des Badischen Weines. Das "Haus der badischen Weine" lädt zu einer Degustation der besonderen Form ein.

Essen und Trinken

Rund um den Münsterplatz finden Sie eine Vielzahl von Cafés und Restaurants. Ruhen Sie hier aus und schauen Sie dem bunten Treiben zu, geniessen Sie ein gutes badisches Viertele Wein -die korrekte badische Bezeichnung lautet: "ein Viertele schlotze"- oder auch einen Latte Macciato.
Ist der Magen leer, wartet natürlich auch eine vorzügliche Küche auf Sie.
Immer wieder laden ausserdem Wein- und andere Feste auf dem Platz zu einem Geniesser-Besuch ein.

Die Marktwurst

MünsterfrontAuf der Nordseite des Münsters (wenn Sie vor dem Hauptportal stehen, nach links) finden Sie eine berühmte Freiburger Spezialität: die lange Rote - auch genannt Marktwurst. Jeder Freiburg-Besucher sollte einmal eine solche Wurst probieren. Hier die wichtigsten Vokabeln dazu:

Sie: "Eine lange Rote, bitte...." - Ich hätte gerne eine rote Bratwurst vom Grill.
Verkäufer: "Mit oder ohne?" - Mit Zwiebeln oder ohne?
(Alternativ können Sie auch direkt "eine lange Rote mit bzw. ohne" bestellen.)
Verkäufer: "Halbieren oder langlassen?" - Möchten Sie die Bratwurst am Stück oder in zwei Hälften geteilt?

Mit diesen Vokabeln kommen Sie an jedem der zahlreichen Stände durch. Der Autor empfiehlt übrigens aus tiefster Überzeugung die "Meyer"-Wurst, die Geschmäcker sind ja aber bekanntlich verschieden ;-)....


:: Homepage: Freiburger Münster

 

Impressionen

Orte in der Nähe

Geniessen Sie Ihren Urlaub in Freiburg im Schwarzwald. Die Unterkünfte in Freiburg freuen sich auf Ihren Besuch.

Unterkünfte im Schwarzwald

Auf über 1000m Höhe wollen wir Sie zu einem ruhigen und erholsamen Urlaub einladen... Unser Bauernhof mit 4-Sterne Ferienwohnungen liegt an einem Südhang mit einem herrlichem Panoramablick.
Herzlich willkommen zum Wohlfühlen auf dem Dobelpeterhof. Genießen Sie Ihre Zeit bei uns! Wir freuen uns auf Sie.
Alleine, zu zweit oder mit Ihrer ganzen Familie einen idyllischen Bauernhofurlaub in traumhafter ruhiger Lage inmitten eines Landschaftsschutzgebietes mit Panoramablick genießen! 12 km von Freiburg