zum Menü Suche Startseite

Deutsches Uhrenmuseum

-Das Deutsche Uhrenmuseum in Furtwangen beherbergt mehr als 8.000 Uhren aus aller Welt und stellt dauerhaft eine beeindruckende Auswahl dieser für Besucher zur Schau. Seit über 160 Jahren werden die einzigartigen Stücke gesammelt und den Besuchern bei informativen Führungen vorgestellt. Besonders die handwerkliche und industrielle Uhrenproduktion im Schwarzwald wird thematisiert. Zur vielfältigen Sammlung zählen viele verschiedene Varianten von unter anderem Holzuhren aus dem Schwarzwald, Taschenuhren, Armbanduhren sowie historische Fingerringe mit Uhr. Darunter befinden sich einige bedeutende und sehr seltene Zeitmesser aus verschiedenen Epochen mit interessantem geschichtlichen Hintergrund.
Die Bibliothek des Uhrenmuseums verfügt über eine umfangreiche Sammlung an historischen Firmenschriften sowie eine Sammlung deutschsprachiger Literatur, welche als wertvolle Basis für Forschungen dient. Dieser Bestand wird ebenfalls für aktuelle wissenschaftliche Forschungsfragen zur Verfügung gestellt.

Das ganze Jahr über werden täglich Führungen angeboten, auch ohne Voranmeldung. In einer Stunde wird den Besuchern auf einem Rundgang durch die Ausstellung Uhren von der Steinzeit bis zum Atomzeitalter präsentiert. Ausgewählte historische Uhren unterstützen bildlich die Geschichte der Zeitmessung und mechanische Musikinstrumente unterstreichen den Rundgang mit dem passenden Ambiente. Der Rundgang eignet sich für alle interessierte Besucher und ist, mithilfe von Rampen und Fahrstühlen, vollkommen barrierefrei.

Adresse:

Robert-Gerwig-Platz 1
78120 Furtwangen
Tel +49 (0) 7723 - 920 2800

Öffnungszeiten:

365 Tage im Jahr geöffnet
Tägliche Führungen
April - Oktober: 9-18 Uhr
Führung: 11 Uhr & nach Vereinbarung
November - März: 10-17 Uhr
Führung: 14 Uhr & nach Vereinbarung

Weitere Infos unter

Impressionen

Copyright: Bilder mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Uhrenmuseums Furtwangen